Shareholder Value

Beteiligungen AG

Pressemitteilung vom 11. April 2016

Shareholder Value Beteiligungen AG

Aktionärsbrief 1/2016 der

Shareholder Value Beteiligungen AG

Geschäftsentwicklung

Im ersten Quartal des begonnenen Jahres stieg der Innere Wert der Shareholder Value Beteiligungen AG 19,4 % von 65,26 € auf 77,92 €. Damit lag die Gesellschaft erheblich besser als der Gesamtmarkt, der gemessen am DAX im ersten Quartal um 7,2 % nachgab. Der SDAX verlor 3,2%.

Den größten Beitrag zur Steigerung des Inneren Wert erbrachten im ersten Quartal i:FAO (WKN: 622452), Software AG (WKN: 330400) und Washtec (WKN: 750750). Bei i:FAO ist die von uns nach der Mehrheitsübernahme durch Amadeus erwartete internationale Expansion in vollem Gange. Die dazu nötigen Investitionen in Personal und internationalem Vertrieb führen dieses Jahr nochmals zum Dividendenausfall. Wir sind von diesen operativen Massnahmen überzeugt und erwarten daraus ein starkes Umsatzwachstum. Dies wird künftige hohe und stetige Cash Flows erbringen sowie beträchtliche Dividendenzahlungen ermöglichen. Bei der Software AG führt die Ende 2014 begonnene Neuausrichtung des Vertriebs durch die Ernennung von Eric Duffaut als Chief Customer Officer (CCO) zu einer beschleunigten Marktdurchdringung der Digital Business Platform. Einen Teil der Position haben wir nach Kursanstieg zur Gewinnrealisierung veräußert. Washtec erzielte 2015 das beste Jahr der Unternehmensgeschichte und kündigte für 2016 eine weiter Umsatz- und Ergebnis­verbesserung an. Die Beteiligung an SMT Scharf (WKN: 575198) haben wir in schwache Kurse hinein weiter aufgestockt. Nachdem im Jahr 2014 eine längst überfällige Anpassung der Kostenstruktur in Hamm angegangen wurde, konnte im abgelaufenen Jahr 2015 sowohl der Umsatz stabilisiert, als auch ein deutlich positives Ergebnis erzielt werden. Bereinigt um Sondereffekte war die Ergebnismarge mit rund 9 %, insbesondere vor dem Hintergrund der allgemeinen Verfassung des Rohstoffsektors, sehr erfreulich. Neu Aufgebaut wurde eine Position in Aktien der Stada-Arzneimittel AG (WKN: 725180). Bei der Aurea Software GmbH (vormals Update Software AG) sind wir nach Formwechsel mit einer noch gehaltenen kleinen Position gegen Abfindung ausgeschieden. Hier beteiligen wir uns am Spruchverfahren zur Überprüfung der Höhe der Abfindung.

Die fünf größten Depotpositionen waren zum Quartalsende i:FAO AG, Software AG, Washtec AG, Stada-Arzneimittel AG und SMT Scharf AG. Auf diese Titel entfielen 74,2 % des Depotwerts. Die Mittel unserer Gesellschaft sind jetzt voll investiert. In Höhe von 3,3 Mio. € ist Kredit in Anspruch genommen.

Ausblick

Nach einem schwierigen Start ins Börsenjahr 2016 haben sich die internationalen Märkte am Ende des ersten Quartals erholen können. Unser Ausblick auf den weiteren Jahresverlauf geht von einem weiterhin volatilen Marktumfeld aus, wobei wir allerdings ganz eindeutig nicht auf ein Schreckensszenario wie in 2008 setzen. Die Situation an den Rohstoffmärkten und in den Schwellenländern hat ihren vorläufigen Extrempunkt Anfang Februar erreicht. Insgesamt dürfte sich die Stabilisierung fortsetzen und uns so Chancen bei unseren Einzeltitelinvestments bieten.

Frankfurt am Main, den 11. April 2016

Der Vorstand

Shareholder Value Beteiligungen AG · WKN: 605996 · Neue Mainzer Str. 1 · 60311 Frankfurt am Main

Tel. 0 69 / 66 98 30 0 · Fax 0 69 / 66 98 30 16 · www.svb-ag.de · mail@shareholdervalue.de

Kontakt:

Shareholder Value Beteiligungen AG

Reiner Sachs

Telefon +49 (69) 66 98 30 – 11

Email: reiner.sachs@shareholdervalue.de

www.svb-ag.de

 

Zum Unternehmen:

Die Shareholder Value Beteiligungen AG, Frankfurt am Main, legt eigene Mittel in börsennotierte Aktiengesellschaften an. Im Jahre 2000 wurde das Unternehmen mit der klaren Zielsetzung gegründet, den Wunsch der Investoren nach hohen und stabilen Renditen bei gleichzeitig vertretbarem Verlustrisiko zu erfüllen. Die Anlagestrategie der Shareholder Value Beteiligungen AG richtet sich deshalb streng nach den Prinzipien des Value Investing. Wir investieren in unterbewertete Aktien mit einer hohen Sicherheitsmarge, um so das Risiko für die Anleger zu minimieren, gleichzeitig aber auch die Renditechancen hoch zu halten. Dabei legen wir den Fokus auf Nebenwerteaktien im deutschsprachigen Raum, da mit Small- und Mid Caps historisch die höchsten Erträge erwirtschaftet wurden.

Der Innere Wert ist die zentrale Ziel- und Steuerungsgröße für unseren Erfolg als Summe aus Kursentwicklung und Dividenden der Beteiligungen nach Kosten und Steuern. Wir sehen unsere Hauptaufgabe in der langfristigen Erhaltung und im Aufbau des Vermögens unserer Aktionäre. Die für unsere Anleger erreichten Ergebnisse basieren auf einem äußerst disziplinierten, aber auch innovativen Investmentprozess, den unsere Asset Manager bereits seit 1980 entwickelt haben. Dieser wird seitdem erfolgreich umgesetzt und ständig weiter optimiert. Unsere jahrelange Erfahrung zeigt, dass eigene, intensive Analysen und ein konsequent eingehaltener Investmentstil langfristig zum Erfolg führen. Stabile Renditen bei begrenztem Risiko – darin sehen wir unsere Verpflichtung gegenüber den Anlegern.

 

Die Aktie der Shareholder Value Beteiligungen AG (ISIN DE000A168205, WKN A16820) notiert seit 2006 im Entry Standard.

Weitere Informationen zur Shareholder Value Beteiligungen AG finden Sie im Internet unter www.svb-ag.de

 

Sitz: Frankfurt am Main

Amtsgericht: Frankfurt am Main HRB 51069

Vorstand: Reiner Sachs, Frank Fischer

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Michael Drill

 

Disclaimer:

Der innere Wert pro Aktie ergibt sich aus dem Verkehrswert des Gesellschaftsvermögens, vermindert um Verbindlichkeiten und Rückstellungen für zukünftige Verbindlichkeiten der Gesellschaft, dividiert durch die Anzahl der Aktien. Wir haben den Inneren Wert der Aktie der Shareholder Value Beteiligungen AG sorgfältig ermittelt. Wir weisen darauf hin, dass der hier ermittelte Wert nicht auf geprüften Abschlusszahlen basiert. Abweichungen können sich u.a. aus der steuerlichen Einordnung von Geschäftsvorfällen ergeben. Vergangenheitswerte erlauben keine Prognosen für die Zukunft.

Ich bin

Privatanleger oder


Professioneller Anleger



Ich möchte zur Seite der

SHAREHOLDER VALUE

MANAGEMENT AG

Ich bin

Aktionär




Ich möchte zur Seite der

SHAREHOLDER VALUE

BETEILIGUNGEN AG

Ich bin

Antragsteller




Ich möchte zur Seite der

SHARE VALUE

STIFTUNG