NEWSLETTER

Anmeldung zum Newsletter

Mit der Übermittlung Ihrer Daten erklären Sie Ihre Einwilligung zu deren Erhebung, unbefristeter Speicherung und Verarbeitung. Die Erhebung, unbefristete Speicherung und Verarbeitung erfolgt ausschließlich zum Zweck der Versendung des Newsletters, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung, behördlichen / gerichtlichen Anordnung, zur Begründung / zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von rechtswidrigen Aktivitäten.

Ihre personenbezogenen Daten werden wir an Dritte weder verkaufen oder vermarkten noch aus sonstigen Gründen weitergeben. Nicht als Dritte zu qualifizieren sind Shareholder Value Beteiligungen AG bzw. Shareholder Value Management AG und deren IT Service Provider bzw. deren Mitarbeiter, die die jeweilige Gesellschaft operativ, d.h. auch im Rahmen der Erstellung und Versendung der Newsletter, unterstützen. Ein Profiling Ihrer Daten findet nicht statt, d.h. wir ordnen Ihre Daten keinen vorher festgelegten Segmenten zu, werten diese auch nicht aus, um beispielsweise personalisierte Kampagnen zu betreiben.

Haben Sie Rückfragen oder sollten Sie sich in Zukunft dazu entscheiden, unseren Newsletter nicht mehr beziehen zu wollen, bitten wir Sie um einen kurzen Hinweis unter der Adresse: ir@shareholdervalue.de

Weitere Informationen zu der Shareholder Value Beteiligungen AG bzw. Shareholder Value Management AG als jeweils Verantwortlichen für den Newsletter finden Sie auf unserer Homepage www.svb-ag.de

Ferner sichern Sie zu, mindestens das sechzehnte Lebensjahr vollendet zu haben und von der Möglichkeit des jederzeitigen Widerrufs Kenntnis genommen zu haben.

Newsletter – Shareholder Value Beteiligungen AG: Die Erhebung, unbefristete Speicherung und Verarbeitung erfolgt ausschließlich zum Zweck der Versendung des Newsletters, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung, behördlichen / gerichtlichen Anordnung, zur Begründung / zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von rechtswidrigen Aktivitäten.

ANSCHRIFT

Kontakt

Anschrift

Shareholder Value Beteiligungen AG
Neue Mainzer Straße 1
D-60311 Frankfurt

KONTAKT

… oder rufen Sie an:
Telefon +49 (0)69 66 98 300
Fax +49 (0)69 66 98 30 16
ir@shareholdervalue.de

IHR ANSPRECHPARTNER

Simon Pliquett

Simon Pliquett

Vorstand

FAQ

FAQ

Die Shareholder Value Beteiligungen AG investiert eigene Mittel überwiegend in börsennotierte Aktiengesellschaften. Sie ist auf das Value Investing in kleine und mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum spezialisiert. Das Beteiligungsportfolio dient dazu, ihr Vermögen zu erhalten und zu vermehren. Die Aktie der Shareholder Value Beteiligungen AG notiert im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse. (ISIN: DE000A168205, WKN: A16820)
Der Innere Wert ist die zentrale Steuerungsgröße für unseren Erfolg und ergibt sich aus dem Verkehrswert des Gesellschaftsvermögens (Wertpapiere), vermindert um Verbindlichkeiten (ggf. Fremdkapital) und etwaige Rückstellungen für zukünftige Verbindlichkeiten der Gesellschaft, dividiert durch die Anzahl der Aktien. Wertpapiere ohne regelmäßige Preisfeststellung durch eine Börsennotierung werden zu Anschaffungskosten bzw. dem niedrigeren beizulegenden Wert angesetzt. Mögliche Nachzahlungsansprüche aus Spruchverfahren sind nicht im Inneren Wert berücksichtigt.
Wir veröffentlichen einmal jährlich die Depotpositionen mit der jeweiligen Gewichtung im Geschäftsbericht (jeweils zum Stichtag 31.12.). Den Finanzbericht können Sie unter der Rubrik „News & Publikationen“ einsehen. Wesentliche unterjährige Veränderungen zum Jahresstichtag kommentieren wir in der Regel über den Newsletter zum Inneren Wert.
Unsere Investmentphilosophie folgt konsequent den Prinzipien des Value-Investing: der antizyklischen Kapitalanlage in unterbewertete wunderbare Geschäftsmodelle mit Sicherheitsmarge. (Das heißt in erster Linie Kapitalerhalt und die Vermeidung des permanenten Kapitalverlustes.) Dabei gelten im Kern die vier Prinzipen des Value-Investing: Die Sicherheitsmarge („Margin of Safety”), investiere in Unternehmer, (“Business Owner”), der wirtschaftliche Burggraben („Economic Moat”) und schließlich, die Psychologie der Börse („Mr. Market”).
Die Shareholder Value Beteiligungen AG unterhält keinen eigenen Bürobetrieb. Die Mitglieder des Vorstands erhalten keine Bezüge durch die Gesellschaft. Die Gesellschaft wird bei ihrer Geschäftstätigkeit von der Shareholder Value Management AG unterstützt. Dafür zahlt die Gesellschaft eine jährliche Grundvergütung in Höhe von 1% des Depotvolumens zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Übersteigt die jährliche Wertentwicklung 10% („Hurdle Rate“), so erhält die Shareholder Value Management AG ein Entgelt in Höhe von 10% des über die Hurdle Rate hinaus erwirtschafteten Volumens. Diesbezüglich wird der Anlageerfolg nach Kosten gemessen, der vom 30. November des Vorjahres bis zum 30. November des Berichtsjahres erwirtschaftet wurde. Zusätzlich ist eine High-Watermark-Regelung vereinbart.